fbpx

Kostenfreier Workshop am 25.05. um 20.00 

Im Laufe des Lebens verlernen die meisten Menschen, ihrem Bauchgefühl zu vertrauen, obwohl es der maßgebliche Indikator für die "richtigen" Entscheidungen im Leben ist. 


Pro Sekunde strömen 11 Millionen Bits an Informationen auf dich ein und dein Verstand kann 50 davon aufnehmen. Der Rest an Informationen landet in deinem Unterbewusstsein, deinem Bauchgefühl. Dieses hat Zugriff auf einen unendlich großen Speicher an Informationen und liefert, schneller und zuverlässiger die Kriterien für deine Entscheidungen. 

In diesem kostenfreien Workshop zeige ich dir

  • wie du deinem Bauchgefühl wieder trauen lernst und woran du es erkennst
  • wie Bauchgefühl und Seele im Zusammenhang stehen
  • wie du dadurch Sicherheit in deinen Entscheidungen erlangst und nie wieder Fehlentscheidungen triffst
  • eine Übung, wie du die wahre Größe deiner Seele/deines Seins innerhalb von wenigen Minuten spüren kannst 


Ich habe dieses Training für dich entwickelt:

Gabriela Linshalm

Als hellsichtiges und doch sehr bodenständiges Wesen, weiß ich um die Einzigartigkeit jedes Individuums, um seine Gaben, Aufgaben und Talente. Ich erlebe aber auch immer wieder, wie viele Frauen sich verbiegen und verkehrt fühlen, um zu funktionieren, dazuzugehören und geliebt zu werden. Bei mir war das früher nicht anders.

Meine „big vision“ war und ist es, möglichst viele Frauen im Herzen zu erreichen, zu berühren und sie zu unterstützen, ihre Großartigkeit zu leben, ihr Business zum Blühen zu bringen..

Mein beruflicher Weg führte mich über Stationen wie:
MTA, LESO, Master ANGEL LIFR COACH(r), Permakulturdesign, Unternehmensgründung, Autorin, Seminarleiterin

Schwerpunkte:
Seelenplanreadings, Blockadenlösung, Karmalösung, Innere Kindarbeit, Businessaufbau nach Seelenplan

YouTube aktivieren?

Auf dieser Seite gibt es mind. ein YouTube Video. Cookies für diese Website wurden abgelehnt. Dadurch können keine YouTube Videos mehr angezeigt werden, weil YouTube ohne Cookies und Tracking Mechanismen nicht funktioniert. Willst du YouTube dennoch freischalten?